Online-Reservierung
Home
Sektionsleitung
Spielbetrieb
Spielen m. Gästen
Platzreservierung
An- & Abmeldung
Tennislehrer
Klubhaus
Konzern-MMS
Club-MS
Letztes Update:
2023-04-19

 

Allgemeiner Spielbetrieb:

 

Der allgemeine Spielbetrieb beginnt im April der aktuellen Saison und wird je nach Wetterlage bis Ende Oktober durchgeführt. Die Plätze können in der Zeit von 7.00 bis 21.30 Uhr bespielt werden. In Rücksicht auf die Anrainer ist um 22.00 Uhr außerhalb des Klubhauses kein Lärm mehr zu machen.

Die Reinigung und Instandhaltung der Tennisplätze und Gartenanlagen werden von Herrn Franz Kager durchgeführt.

Die Tätigkeiten betreffend Klubhaus und Kulinarik werden von Frau Helga Neubauer koordiniert. Die Preisliste für die Getränke und Imbisse liegen zur Einsicht im Klubhaus auf. Der saisonale Schwund aus der jeweils vergangenen Saison wird wiederum bei der Kalkulation der Speise- und Getränkepreise berücksichtigt.

Die Tennisplätze werden nach Regenfällen für den Spielbetrieb vom Platzwart gesperrt und wieder freigegeben. Die Information kann bei der Online-Reservierung im Internet (Tennis04) abgefragt werden. In strittigen Fällen entscheidet der Sektionsleiter über die Bespielbarkeit der Tennisplätze. Bei beginnendem Regen ist das Spiel zu beenden und der Platz unbedingt in Ordnung zu bringen.

Die Plätze sind fünf Minuten vor Ablauf der Spielzeit sorgfältig abzuziehen. Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen und mit einer derzeit üblichen Tenniskleidung bespielt werden. Lautstarke Äußerungen während des Spiels entsprechen nicht den Regeln vernünftiger Tennisspieler und sind daher zu vermeiden. Weiters ist das Spielen ohne Shirt nicht erlaubt. Diese Regeln sind bitte einzuhalten, um auch weiterhin den guten Ruf der Tennissektion gegenüber den Bewohnern der anliegenden Wohnhäuser aufrecht zu erhalten.

Die Autos sind im asphaltiertem Bereich vor dem Umspannwerk Nord zu parken. Lediglich der Platzwart und die Klubhausbetreiber können für Wirtschafsfuhren zu- und abfahren.

Um einen jederzeitigen Zugang zu den Sanitär- bzw. Klubräumlichkeiten zu gewährleisten, wurde im Eingangsbereich des Klubhauses ein Wandsafe installiert, in dem der Schlüssel hinterlegt ist. Der Code bleibt vorerst gleich wie in der vergangenen Saison. Besteht ein Anlass zur Änderung des Codes, wird dies den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben.

Bei den diversen Turnieren wird ein Kostenbeitrag für Essen eingehoben.